Document Title

Der DAV verwendet auf seinen Kursportalen nur technisch notwendige Cookies. Sie sind für die Funktion der Website notwendig und unterliegen keiner Einwilligungspflicht. Mehr erfahren

Fachübungsleiter*in SkilaufFachübungsleiter*in Skilauf

Fachübungsleiter*in Skilauf
Foto: DAV/Birgit Gelder

Fachübungsleiter*in SkilaufFachübungsleiter*in Skilauf

Die Ausbildung zum*zur Fachübungsleiter*in Skilauf vermittelt modernes Skifahren auf und abseits der Piste sowie die entsprechende Methodik auf höchstem Niveau. Grundlage der Ausbildung sind die Grundsätze des aktuellen Sport- und Skiunterrichts. Dabei wird größter Wert auf umweltgerechtes Verhalten gelegt.

Tätigkeitsfelder

Fachübungsleiter*in Skilauf

  • vermittelt Sektionsmitgliedern Skitechniken auf Anfänger- und Fortgeschrittenenniveau.
  • organisiert Skifahrten in der Sektion.

 


Bemerkung/Hinweis: 

Die gesamte Ausbildung (drei Lehrgänge) muss in mindestens zwei und maximal drei Jahren absolviert werden. Zwischen den Lehrgängen müssen die Teilnehmer*innen durch die Mitarbeit in Sektionskursen Unterrichtspraxis sammeln.

Freiwillig:  Trainingstage zur optimalen Vorbereitung auf die Ausbildung zum FÜL Skilauf

Voraussetzungen

  • Einverständnis/Meldung über eine DAV-Sektion oder einen Gastverband

Inhalte

Verbesserung des skifahrerischen Könnens sowie Schaffung der methodischen Grundlagen für den Skiunterricht

Kosten/Leistungen

Kosten

  • Bei Anmeldung über eine Sektion: Teilnehmer*in: ab € 286,00 | Sektion: € 194,00
  • Bei Anmeldung über einen Gastverband: einmalig ab € 572,00
  • Die Liftkosten (ca. € 150,–) sind nicht im Kurspreis enthalten. Sie sind direkt vor Ort zu begleichen

Leistungen

Kurs inkl. Übernachtung im Mehrbettzimmer mit Halbpension, Seminar-Rücktrittsversicherung

Sonstiges

Lehrgang NICHT wird als Pflichtfortbildung für Fachübungsleiter*innen Skilauf anerkannt.

Termin Dauer Ort Kurs-Nr. Belegung  
  Alle Kurse sind bereits gelaufen. Neue Angebote finden Sie hier im Herbst oder Sie blenden die vergangenen Kurse ein.

Frei Frei
Noch wenige Plätze frei Noch wenige Plätze frei
Ausgebucht, Warteliste möglich Ausgebucht, Warteliste möglich
Ausgebucht, keine Warteliste Ausgebucht, keine Warteliste
Vergangene Termine einblenden

Prüfungen:  

  • Skitechnik: sportliches Fahren auf der Piste
  • technische und koordinative Aufgabenstellungen
  • Methodik: Lehreignung
  • Theorie

Voraussetzungen

  • Einverständnis/Meldung über eine DAV-Sektion oder einen Gastverband
  • Überdurchschnittliches Niveau in der Skitechnik mit sportlicher Note gemäß den Merkmalen hochwertigen Kurvenfahrens in unterschiedlichen Schnee- und Geländearten (s. DVS-Ski-Lehrplan Praxis oder DSLV-Lehrplan Ski fahren und unterrichten)
  • Nachweis über eine Ausbildung in Erster Hilfe mit mindestens 9 Unterrichtseinheiten, nicht älter als zwei Jahre

Inhalte

  • Skitechnik: paralleles Kurvenfahren in unterschiedlichen Situationen (vor allem auf der Piste)
  • Training des individuellen Könnens, der Demonstrationsfähigkeit sowie einer sportlichen Fahrweise
  • Methodik des Skisports: „Grundschule“ auf Langlaufski und Unterrichtstraining
  • Bewegungssehen
  • Theorie: Grundlagen Methodik und Skisport, Skikursregeln, Erste Hilfe, Skiausrüstung und -pflege

Kosten/Leistungen

Kosten

  • Bei Anmeldung über eine Sektion: Teilnehmer*in: ab € 594,00 | Sektion: € 436,50
  • Bei Anmeldung über einen Gastverband: einmalig ab € 1.188,00
  • Die Liftkosten (ca. € 300,–) sind nicht im Kurspreis enthalten. Sie sind direkt vor Ort zu begleichen.

Leistungen

Kurs inkl. Übernachtung im Mehrbettzimmer mit Halbpension, Seminar-Rücktrittsversicherung

Sonstiges

Termin Dauer Ort Kurs-Nr. Belegung  
  Alle Kurse sind bereits gelaufen. Neue Angebote finden Sie hier im Herbst oder Sie blenden die vergangenen Kurse ein.

Frei Frei
Noch wenige Plätze frei Noch wenige Plätze frei
Ausgebucht, Warteliste möglich Ausgebucht, Warteliste möglich
Ausgebucht, keine Warteliste Ausgebucht, keine Warteliste
Vergangene Termine einblenden

Prüfungen:  

  • Skitechnik: sportliches Fahren auf der Piste
  • technische und koordinative Aufgabenstellungen
  • Methodik: Lehreignung
  • Theorie

Voraussetzungen

  • Einverständnis/Meldung über eine DAV-Sektion oder einen Gastverband
  • Das Mindestalter für die Teilnahme an diesem Lehrgang ist 16 Jahre.
  • Überdurchschnittliches Niveau in der Skitechnik mit sportlicher Note gemäß den Merkmalen hochwertigen Kurvenfahrens in unterschiedlichen Schnee- und Geländearten (s. DVS-Ski-Lehrplan Praxis oder DSLV-Lehrplan Ski fahren und unterrichten)
  • Nachweis über eine Ausbildung in Erster Hilfe mit mindestens 9 Unterrichtseinheiten, nicht älter als zwei Jahre

Inhalte

  • Skitechnik: paralleles Kurvenfahren in unterschiedlichen Situationen (vor allem auf der Piste)
  • Training des individuellen Könnens, der Demonstrationsfähigkeit sowie einer sportlichen Fahrweise
  • Methodik des Skisports: „Grundschule“ auf Langlaufski und Unterrichtstraining
  • Bewegungssehen
  • Theorie: Grundlagen Methodik und Skisport, Skikursregeln, Erste Hilfe, Skiausrüstung und -pflege

 

Kosten/Leistungen

Kosten

  • Bei Anmeldung über eine Sektion: Teilnehmer*in: ab € 594,00 | Sektion: € 436,50
  • Bei Anmeldung über einen Gastverband: einmalig ab € 1.188,00
  • Die Liftkosten (ca. € 300,–) sind nicht im Kurspreis enthalten. Sie sind direkt vor Ort zu begleichen.

Leistungen

Kurs inkl. Übernachtung im Mehrbettzimmer mit Halbpension, Seminar-Rücktrittsversicherung

Sonstiges

Termin Dauer Ort Kurs-Nr. Belegung  
  Alle Kurse sind bereits gelaufen. Neue Angebote finden Sie hier im Herbst oder Sie blenden die vergangenen Kurse ein.

Frei Frei
Noch wenige Plätze frei Noch wenige Plätze frei
Ausgebucht, Warteliste möglich Ausgebucht, Warteliste möglich
Ausgebucht, keine Warteliste Ausgebucht, keine Warteliste
Vergangene Termine einblenden

Prüfungen:   Beurteilung des Fahrkönnens während der gesamten Woche, Theorie

Voraussetzungen

  • Einverständnis/Meldung über eine DAV-Sektion oder einen Gastverband
  • Erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang 1 Fachübungsleiter*in Skilauf (zzgl. Empfehlung durch Ausbilder des Lehrgangs 1, wenn der Lehrgang 2 im selben Winter absolviert wird), die nicht länger als zwei Jahre zurückliegen darf

Inhalte

  • Techniktraining
  • Training des Demonstrationsvermögens
  • sportliches Skifahren auf der Piste und im Gelände
  • Unterrichtstraining, Methodik des Skisports
  • motorisches Lernen
  • Bewegungslehre des Skisports
  • Schnee- und Lawinenkunde
  • Naturschutz
  • Theorie-Selbststudium

 

 

Kosten/Leistungen

Kosten

  • Bei Anmeldung über eine Sektion: Teilnehmer*in: ab € 594,00 | Sektion: € 436,50
  • Bei Anmeldung über einen Gastverband: einmalig ab € 1.188,00
  • Die Liftkosten (ca. € 330,–) sind nicht im Kurspreis enthalten. Sie sind direkt vor Ort zu begleichen.

Leistungen

Kurs inkl. Übernachtung im Mehrbettzimmer mit Halbpension, Seminar-Rücktrittsversicherung

Sonstiges

Theorie-Selbststudium: Im Vorfeld des Praxislehrgangs (i.d.R. mit Erhalt der Anmeldebestätigung) erhalten die Teilnehmer*innen Literaturhinweise und/oder Zugang zu E-Learning-Modulen zur Kursvorbereitung, welche bis zum Beginn der Lehrgänge durchzuarbeiten sind. Die Inhalte des Selbststudiums werden teilweise nicht mehr auf den Lehrgängen wiederholt, jedoch bei den Theorieprüfungen und Praxiseinheiten vorausgesetzt!

Termin Dauer Ort Kurs-Nr. Belegung  
  Alle Kurse sind bereits gelaufen. Neue Angebote finden Sie hier im Herbst oder Sie blenden die vergangenen Kurse ein.

Frei Frei
Noch wenige Plätze frei Noch wenige Plätze frei
Ausgebucht, Warteliste möglich Ausgebucht, Warteliste möglich
Ausgebucht, keine Warteliste Ausgebucht, keine Warteliste
Vergangene Termine einblenden

Prüfungen:   Skitechnik: sportliches Fahren auf der Piste und im Gelände, technische und koordinative Aufgabenstellungen; Methodik: Lehreignung; Theorie

Voraussetzungen

  • Einverständnis/Meldung über eine DAV-Sektion oder einen Gastverband
  • Erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang 2 Fachübungsleiter*in Skilauf

 

Inhalte

  • Techniktraining
  • Training des Demonstrationsvermögens
  • sportliches Fahren in unterschiedlichen Schneearten und Gelände
  • Unterrichtstraining
  • Bewegungsanalyse im Skiunterricht
  • Skiunterricht für Kinder und Jugendliche
  • Rechtsfragen des Sports
  • Theorie-Selbststudium

 

 

Kosten/Leistungen

Kosten

  • Bei Anmeldung über eine Sektion: Teilnehmer*in: ab € 594,00 | Sektion: € 436,50
  • Bei Anmeldung über einen Gastverband: einmalig ab € 1.188,00
  • Die Liftkosten (ca. € 330,–) sind nicht im Kurspreis enthalten. Sie sind direkt vor Ort zu begleichen.

Leistungen

Kurs inkl. Übernachtung im Mehrbettzimmer mit Halbpension, Seminar- Rücktrittsversicherung

Sonstiges

Theorie-Selbststudium: Im Vorfeld des Praxislehrgangs (i.d.R. mit Erhalt der Anmeldebestätigung) erhalten die Teilnehmer*innen Literaturhinweise und/oder Zugang zu E-Learning-Modulen zur Kursvorbereitung, welche bis zum Beginn der Lehrgänge durchzuarbeiten sind. Die Inhalte des Selbststudiums werden teilweise nicht mehr auf den Lehrgängen wiederholt, jedoch bei den Theorieprüfungen und Praxiseinheiten vorausgesetzt!

Termin Dauer Ort Kurs-Nr. Belegung  
30.03.2024 – 07.04.2024
Sa 18:00 – So 09:00
9 Tage
DAV-Haus Obertauern
Obertauern
B039
Vormerken →


Frei Frei
Noch wenige Plätze frei Noch wenige Plätze frei
Ausgebucht, Warteliste möglich Ausgebucht, Warteliste möglich
Ausgebucht, keine Warteliste Ausgebucht, keine Warteliste
Vergangene Termine einblenden

Deutscher Alpenverein e.V., Ressort Bildung, Anni-Albers-Str. 7, 80807 München, ausbildung@alpenverein.de