Document Title

Der DAV verwendet Cookies. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

Trainer*in C Sportklettern Leistungssport
Foto: DAV/Thomas Schermer

Trainer*in C Sportklettern LeistungssportTrainer*in C Sportklettern Leistungssport

Die Trainer*in C Sportklettern Leistungssport-Ausbildung besteht aus zwei Lehrgängen, die in festgelegter Reihenfolge zu absolvieren sind.

Tätigkeitsfelder

Trainer*in C Sportklettern Leistungssport

  • vermittelt Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Wissen und Können zum sicheren Klettern in allen Disziplinen des Klettersports Indoor
  • leitet und coacht leistungsorientierte Sektionsgruppen in den Disziplinen Lead, Bouldern und Speed unter Berücksichtigung der aktuellen DAV-Sicherheitsstandards
  • entwickelt die Fähigkeiten und Fertigkeiten (Technik, Taktik, Kondition, mentale Fertigkeiten) der Jugendli-chen und jungen Erwachsenen im Rahmen eines leistungsorientierten Trainings
  • entwickelt die anvertrauten Jugendlichen in ihrer gesamten Persönlichkeit
  • betreut Athlet*innen bei Wettkämpfen

Der Lehrgang 1 stellt den Einstieg in die Trainer*in C Ausbildung im Leistungssport dar. Der Fokus liegt auf den Sicherungstechniken und –methoden beim Seilklettern Indoor sowie auf den Grundlagen des aktuellen Technikleitbildes.

Prüfungen:   Kletterkönnen gemäß den Zulassungsvoraussetzungen und Theorieprüfung. Von Beginn an und während der gesamten Ausbildung wird die Sicherungskompetenz der Teilnehmer*innen überprüft und bewertet.

Anerkennungen:   Der zum Trainer*in C Sportklettern Leistungssport-Lehrgang 1 wird für JDAV-Jugendleiter*innen mit den Aufbaumodulen Sportklettern 2 und 3 erlassen.

  • Einverständnis/Meldung über eine DAV-Sektion oder einen Gastverband
  • Beherrschen des VIII. Schwierigkeitsgrades (UIAA), d.h.: technisch gutes Klettern von Routen im Vorstieg mit der Schwierigkeit VIII oder Boulderniveau mindestens FB 6c
  • Nachweisbare Wettkampf- oder Trainingserfahrung im leistungssportlichen Klettern
  • Beherrschen von zwei verschiedenen Sicherungsgeräten (Halbautomaten)
  • Nachweis über eine Ausbildung in Erster Hilfe mit mindestens 9 Unterrichtseinheiten, nicht älter als zwei Jahre
  • Sicherungstheorie und -technik (Indoor)
  • Methodik und Didaktik
  • Grundlagen des aktuellen Technikleitbildes
  • DAV-Kletterscheine Indoor
  • Sturztraining

Kosten

  • Bei Anmeldung über eine Sektion: Teilnehmer: ab € 417,00 | Sektion: € 237,00
  • Bei Anmeldung über einen Gastverband: einmalig ab € 906,00
  • Eintritte in Kletterhallen sind nicht im Kurspreis enthalten und müssen direkt vor Ort beglichen werden.

Leistungen

Kurs inkl. Übernachtung im Mehrbettzimmer mit Frühstück, Seminar-Rücktrittsversicherung

Fernstudium: Etwa einen Monat vor Kursbeginn erhalten die Teilnehmer*innen Unterlagen zum Fernstudium, die sie bis zum Lehrgang durcharbeiten müssen.

  In dieser Saison sind bereits alle Kurse gelaufen. Neue Angebote finden Sie hier im Herbst.

Frei Frei
Noch wenige Plätze frei Noch wenige Plätze frei
Ausgebucht, Warteliste möglich Ausgebucht, Warteliste möglich
Ausgebucht, keine Warteliste Ausgebucht, keine Warteliste

Der Trainer*in C Lehrgang 2 vertieft das Wissen und Können um ein leistungsorientiertes Training zu gestalten und durchzuführen. Zudem steht die Betreuung von Athlet*innen und/oder Gruppen bei Wettkämpfen im Vordergrund.

Prüfungen:   Technikdemonstration und Lehreignung (Methodik). Von Beginn an und während der gesamten Ausbildung wird die Sicherungskompetenz der Teilnehmer*innen überprüft und bewertet.

  • Einverständnis/Meldung über eine DAV-Sektion oder einen Gastverband
  • Erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang 1 Trainer*in C Sportklettern Leistungssport, die nicht länger als zwei Jahre zurückliegt oder JDAV-Jugendleiter*in mit den Aufbaumodulen Sportklettern 2 und 3 mit gültiger Lizenz
  • Sportwissenschaftliche Grundlagen
  • Leitung von Technik-, Konditions- und Mentaltrainings (Besonderheiten für den Kinder- und Jugendbereich)
  • Sicherungs-Update
  • PSG
  • Systeme der Nachwuchsförderung
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Betreuung von Gruppen/Athlet*innen  bei Wettkämpfen
  • Vertiefung des Technikleitbildes

Kosten

  • Bei Anmeldung über eine Sektion: Teilnehmer: ab € 486,50 | Sektion: € 276,50
  • Bei Anmeldung über einen Gastverband: einmalig ab € 1.057,00
  • Eintritte in Kletterhallen sind nicht im Kurspreis enthalten und müssen direkt vor Ort beglichen werden.

Leistungen

Kurs inkl. Übernachtung im Mehrbettzimmer mit Frühstück, Seminar-Rücktrittsversicherung

Fernstudium: Etwa einen Monat vor Kursbeginn erhalten die Teilnehmer*innen Unterlagen zum Fernstudium, die sie bis zum Lehrgang durcharbeiten müssen.

Termin Dauer Ort Kurs-Nr. Belegung  
28.08.2022 – 03.09.2022
So 18:00 – Sa 14:00
7 Tage
Bergstation
Hilden
B217
Vormerken →

04.09.2022 – 10.09.2022
So 18:00 – Sa 14:00
7 Tage
DAV Kletterzentrum Kempten
Kempten
B218
Vormerken →

09.10.2022 – 15.10.2022
So 18:00 – Sa 14:00
7 Tage
DAV Kletterzentrum Augsburg
Augsburg
B219
Vormerken →


Frei Frei
Noch wenige Plätze frei Noch wenige Plätze frei
Ausgebucht, Warteliste möglich Ausgebucht, Warteliste möglich
Ausgebucht, keine Warteliste Ausgebucht, keine Warteliste