Document Title

Der DAV verwendet Cookies. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

Anmeldeprozess

  1. Vorab-Check der Teilnahmevoraussetzungen
  2. Kontakt mit dem oder der Ausbildungsreferent*in der Sektion/dem Gast­verband aufnehmen und die mündliche Zustimmung einholen. Ohne die vorherige Zustimmung der Sektion/des Gastverban­des können Sie keine Vorreservierung vornehmen!
  3. Freie Kursplätze einsehen und online einen Platz vorreservieren. Die Reservierung von Wartelistenplät­zen sind ebenfalls online möglich.
  4. Das Anmeldeformular, das Sie bei der Online-Vorreser­vierung automatisch per Mail erhalten, ausdrucken, auf Vollständigkeit und Richtigkeit überprüfen, unterschreiben und die Sektions- bzw. Gastverbandsunterschrift einholen.
  5. Spätestens vier Wochen nach der Vorreservierung das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular (mit Tourenbericht bei Neu­ausbildungen und ggf. Erste Hilfe-Nachweis) per Mail an das Ressort Bildung ausbildung@alpenverein.de senden.

Achtung: Der Anspruch auf einen Kursplatz erlischt vier Wochen nach der Vorreservierung automatisch, ohne dass Sie darüber informiert werden!

In der Hauptanmeldephase von Mitte Oktober bis Ende Januar
  • Bitte online oder telefonisch einen Kursplatz vorreservieren, das ist der schnellste Weg!
  • Schriftliche Reservierungsanfragen per Mail werden aufgrund der vielen Einsendungen zeitlich verzögert bearbeitet.
  • Bei der Bearbeitung der unterschriebenen Anmeldeformulare werden die Winterkurse vorgezogen.
  • Für Kurse mit einem Kursstart ab Mai erhalten Sie die Anmeldebestätigung deshalb in der Regel erst ab Ende Januar.
Vorab-Check Teilnahmevoraussetzungen
  • Sie möchten in Ihrer DAV-Sektion aktiv werden oder Sie benötigen eine alpinsportliche DAV-Ausbildung für Ihre Arbeit in einer vom DAV anerkannten Institution (Gastverband: Schule, Universität, soziale Einrichtung, Sportverein).
  • Sie verfügen über ein sehr gutes persönliches Können in der von Ihnen angestrebten Ausbildungsrichtung (siehe Zulassungsvoraussetzungen).
  • Sie bringen langjährige Erfahrung in der von Ihnen angestrebten Ausbildungsrichtung mit.
  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt.  Für die Trainer*in A Leistungssport-Ausbildung müssen Sie mindestens 23 Jahre alt sein.
Dokumente